Suche

BBT Start in das Jahr des Wasser-Tigers - Überblick für 2022

Liebe Taekwondoler*innen,

liebe Eltern,


wir wünschen euch ein frohes neues Jahr! Nach den besinnlichen Tagen geht es jetzt frohen Mutes und mit frisch getankter Kraft ins große Abenteuer: Jahr 3 der Pandemie. Habt ihr euch in den letzten Wochen auch gefragt, ob das nächste Jahr anders wird als die vergangenen?

Gemäß dem weit verbreiteten Glauben an die Tierkreiszeichen im asiatischen Raum wird am 01.02.2022 das Jahr des Wasser-Tigers begangen. Man sagt vom Element Wasser, es stehe für Flexibilität. Und man muss nicht weit denken, um sicher zu sein, dass wir auch 2022 ständig wechselnde Coronaschutzmaßnahmen haben werden. Es wird daher genügend Gelegenheiten geben, sich in Sachen Flexibilität zu üben. Der Tiger wiederum steht für Charaktereigenschaften wie Mut, Durchsetzungskraft, Selbstbewusstsein und Abenteuer. Und das stimmt uns zuversichtlich, dass nicht alles beim Alten bleibt: 2022 gehen wir andere Wege. Mit Mut und Selbstbewusstsein. Wir haben alle so lange durchgehalten. Und endlich ist absehbar, dass die Pandemie zur Endemie wird. Dann haben wir es geschafft! Nur noch ein Stück. Und bis dahin, müssen wir noch ein wenig länger durchhalten.

AKTUELLE CORONASCHUTZMAßNAHMEN

  • Für alle Schüler gilt weiterhin die Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen des Dojangs. Das Training selbst findet ohne Maske statt. Sie kann in der Umkleide gelassen werden bis zum Trainingsende. Eine Luftfilteranlage ist vorhanden.

  • Ab Wiedereröffnung des Dojangs in diesem Jahr (10.01.2022) sind auch die Schulferien vorbei, sodass Schüler bis inkl. 15 Jahren aufgrund der Schultestungen keinen separaten Nachweis über eine Testung für das Training benötigen.

  • Im Übrigen, das bedeutet ab 16 Jahren, gilt im Sportbereich 2G+ (vollständig geimpft/genesen und Testnachweis).

  • Es sind weitere Maßnahmen ab dem 12.01.2022 geplant. Dabei ist aufgrund von Omikron von weiteren Beschränkungen die Rede. Was genau beschlossen wird, ist noch unklar. Mit einiger Wahrscheinlichkeit könnte es aber Erleichterungen für geboosterte Schüler geben. Der Booster könnte das Testerfordernis ersetzen. Weitere Informationen erhaltet ihr schnellstmöglich von uns nach den entsprechenden Beschlüssen.


STUNDENPLAN - Änderung

  • Aufgrund der hohen Nachfrage im TIGER Kids-Training und der eher geringen Nachfrage im BlackBeltTeam entfällt die Kampfstunde mittwochs 18:00 Uhr. Zu dieser Zeit findet ab Wiedereröffnung das TIGERS Training ab Grüngurt statt. Die Elemente der Kampfstunde werden natürlich nicht vollends verschwinden, vielmehr in den Trainingsalltag stärker eingebunden. Und sollte auch im BlackBeltTeam eine große Nachfrage hinsichtlich des Kampfanteils entstehen, kommt gerne auf uns zu. Wir freuen uns immer, unsere Schule gemeinsam mit euch weiterzuentwickeln.

  • Mit Ausnahme der Kampfstunde hat sich die Nachfrage beim BlackBeltTeam ebenfalls gut entwickelt. Vereinzelt gab es daher im letzten Jahr auch Stunden, die für den ein oder anderen - jedenfalls gefühlt - zu voll waren. Damit alle unsere Schüler*innen sich im Training wohl fühlen und das Training für sich so gestalten können, dass sie am meisten davon profitieren, möchten wir daher die Gruppenstärke der einzelnen Stunden regulieren und für alle einsehbar machen. Keine Sorge: Ihr könnt weiterhin wie gewohnt dann und so oft zum Training kommen wie ihr möchtet bzw. wie vertraglich vereinbart. Lediglich der Zugang wird mittels "Fightness" angepasst.

  • Einzelheiten zu "Fightness" findet ihr im nachfolgenden Absatz. Im Wesentlichen geht es darum, dass wir eine maximale Gruppenstärke für jede Trainingseinheit festlegen und ihr euch über "Fightness" für ein Training einbucht. Jeder Schüler kann dann sehen wie viele freie Plätze noch verfügbar sind für die entsprechende Trainingseinheit und kann sich entscheiden, ob es für ihn/sie okay ist. Keiner wird gezwungen sich über "Fightness" anzumelden. Aber sollte die maximale Gruppenstärke einer Trainingseinheit mal erreicht sein, erhalten diejenigen, die sich über "Fightness" angemeldet haben, den Vorzug. Und "Fightness" bietet auch viele weitere Vorzüge.

FIGHTNESS

  • Unter https://www.nefftaekwondo.de/hybrid haben wir einen neuen Reiter für euch hinterlegt, über den ihr zu den „Fightness“-Infos gelangt.

  • Um "Fightness" nutzen zu können, benötigt ihr Zugangsdaten. Diese erhaltet ihr auf Anfrage von uns. Schickt uns hierfür einfach eine Email mit "Ich hätte gerne den Anmeldelink für Fightness“. Dann erhaltet ihr an eure bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse den Anmeldelink und könnt euer eigenes Passwort vergeben. Eure E-Mail-Adresse und das vergebene Passwort bilden dann eure Zugangsdaten zu "Fightness".

  • In "Fightness" gibt es die Rubrik "Klassen". Dort könnt ihr euch einen Platz für die nächste Trainingseinheit reservieren. Bitte nehmt nur aktuelle Reservierungen maximal für eine Woche im Voraus vor und löscht sie wieder rechtzeitig, falls ihr doch nicht kommen könnt. Auf diese Weise erhalten alle Schüler eine Möglichkeit das Training an ihren liebsten Tagen zu besuchen.

  • Wir vertrauen darauf, dass alle unsere Schüler gewissenhaft mit den Reservierungen umgehen werden. Dennoch werden wir der Fairness halber alle Reservierungen löschen, die weiter als eine Woche in die Zukunft hinein vorgenommen werden. Hintergrund ist einfach, dass die weit entfernten Reservierungen häufig vergessen werden und das Training nicht wahrgenommen wird.

  • Über "Fightness" kann auch das Zoom-Training 15 min vor Beginn unter „LIVE“ begonnen werden. Gleichzeitig werdet ihr auch eingecheckt und das Training eurem Trainingskonto gutgeschrieben.

  • Die angezeigten Trainingseinheiten samstags sind nur für Prüfungen angelegt. Im System lässt sich das leider nicht für "Fightness" ändern. Bitte beachtet: Es findet samstags kein reguläres Training statt.

  • Auf Dauer soll via "Fightness" die Möglichkeit entstehen, dass ihr euch via QR-Funktion vor Ort mit dem Handy einchecken könnt und keine Check-In-Karte mehr benötigt. Dies ist noch in Bearbeitung. Infos folgen, wenn es los geht

  • "Fightness" wird fortlaufend überarbeitet und ergänzt. Demnächst wird es eine Rubrik geben, wo ihr z.B. das aktuelle Prüfungscurriculum abrufen könnt. Dann wisst ihr immer, welche Inhalte für eure nächste Prüfung relevant sind und wie groß der Trainingsfortschritt bereits ist. Bereits jetzt könnt ihr einsehen, welche eurer Prüfungen bei uns hinterlegt sind und wann ihr sie gemacht habt.

WICHTIGE TERMINE

  • Auf unserer Website unter nefftaekwondo.de/termine informieren wir euch in aktueller Form über Öffnungszeiten (etwa während der Schulferien) und Betriebsschließungen (z.B. aufgrund von Feiertagen). Bitte schaut regelmäßig rein.

  • Die nächste Prüfung findet am Samstag, den 29.01.2022, um 18:00 Uhr statt. Prüfungsanmeldungen erhaltet ihr bei uns oder auf unserer Website unter https://www.nefftaekwondo.de/downloads

  • Die übernächste Prüfungsmöglichkeit ist am Samstag, den 30.04.2022. Weitere Informationen zu gegebener Zeit. Wer also das Jahr nicht direkt mit seiner/ihrer nächsten Prüfung starten möchte, erhält zeitnah eine weitere Gelegenheit.

  • Für 2022 ist die Vertiefung der Zusammenarbeit mit dem UTTC (United Traditional Taekwondo Centers) geplant. Das neue Jahr steht für Flexibilität, aber auch Mut und Abenteuer wie wir oben festgestellt haben. Daher werden wir 2022 nutzen, um die Welt zu uns zu bringen, wenn wir schon nicht mit Zuverlässigkeit in die Welt hinausgehen können. Man sagt, Reisen bildet. Und im Wesentlichen geht es dabei um Impulse, die uns aus dem Alltag rausholen und eine neue Sicht auf die Dinge vermitteln. Reisen ist pandemiebedingt schwierig. Doch wir können die Impulse zu uns nach Köln holen. Wir planen daher, das Training auch 2022 mit Impulsen weiterer Meister aus dem UTTC-Verband zu bereichern. Sabum Stefan Roitner (6. Dan) wird uns erneut besuchen und einen Lehrgang geben. Und wenn nicht alle Stricke - pandemiebedingt - reißen, werden vielleicht auch weitere Meister des Taekwondo unsere Schule besuchen und euch ein Training ermöglichen, dass den Alltag vergessen lässt. Einzelheiten folgen im Laufe der nächsten Monate.

  • Der UTTC veranstaltet zwei Mal jährlich Verbandslehrgänge in Haar bei München. Grundsätzlich ist geplant, dass dieses Jahr die Verbandslehrgänge erneut stattfinden. Einzelheiten erfahrt ihr bei uns, sobald mehr feststeht. Insbesondere die Pandemieentwicklung und die Möglichkeit zur Durchführung von Großveranstaltungen werden hier relevant sein. Die Verbandslehrgänge waren in der Vergangenheit sehr gut besucht und ein Austausch mit vielen Hundert Taekwondoler*innen sowie verschiedensten Meistern war möglich. Wir sehen mit Freude dem nächsten Verbandslehrgang entgegen.

IN EIGENER SACHE: AUSBILDUNGSPLATZ Wir suchen weiterhin Auszubildende zum Sport- und Fitnesskaufmann/-frau und freuen uns, wenn ihr jemanden kennt, für den/die dieser Ausbildungsweg interessant sein könnte. Wer bei uns eine Ausbildung macht, erhält nicht nur eine kaufmännische Ausbildung mit anerkanntem IHK-Abschluss, sondern gleichzeitig auch eine Ausbildung zum Meister bzw. zur Meisterin im Taekwondo. Was man damit machen kann? Die Möglichkeiten sind zahlreich. Mit dem Fokus auf unserem Betrieb kann der/die Auszubildende nach erfolgreicher Ausbildung bei uns anfangen und die Karriereleiter weiter aufsteigen vom Trainer/Meister bis hin zum Management/Geschäftsführung. Wen kennt ihr, der eine solche Chance gerne nutzen möchte? Gebt uns gerne Bescheid. Zusammenfassung:

  • Training ab Montag, den 10.01.2022, für alle Schüler ab 16 Jahren mit 2G+ (vollständig geimpft/genesen und Testnachweis)

  • Kampfstunde mittwochs 18:00 Uhr entfällt

  • Gruppenstärke wird mittels "Fightness" reguliert

  • keine Pflicht für Vorabanmeldung in "Fightness", aber bei zu großer Nachfrage Vorzug für diejenigen, die per "Fightness" zum Training angemeldet sind

  • nächste Prüfung am 29.01.2022 um 18:00 Uhr, danach wieder am 30.04.2022 möglich

Das war's fürs Erste. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch jederzeit gerne an uns wenden. Wir freuen uns, euch in einigen Tagen wiederzusehen! Bis dahin sportliche Grüße, Eure Kyosahnims Rudolph & Swetlana NEFF TAEKWONDO Kampfkunstschule Gleueler Str.371 a/d 50935 Köln https://www.nefftaekwondo.de info@nefftaekwondo.de +49 221 44 700 989 +49 172 922 32 02 (Swetlana mobil) +49 1573 756 42 42 (Rudolph mobil)