Suche

PANDAS Start ins Jahr des Wasser-Tigers - Überblick für 2022

Liebe Taekwondoler*innen,

liebe Eltern,


wir wünschen euch ein frohes neues Jahr! Nach den besinnlichen Tagen geht es jetzt frohen Mutes und mit frisch getankter Kraft ins große Abenteuer: Jahr 3 der Pandemie. Habt ihr euch in den letzten Wochen auch gefragt, ob das nächste Jahr anders wird als die vergangenen?

Gemäß dem weit verbreiteten Glauben an die Tierkreiszeichen im asiatischen Raum wird am 01.02.2022 das Jahr des Wasser-Tigers begangen. Man sagt vom Element Wasser, es stehe für Flexibilität. Und man muss nicht weit denken, um sicher zu sein, dass wir auch 2022 ständig wechselnde Coronaschutzmaßnahmen haben werden. Es wird daher genügend Gelegenheiten geben, sich in Sachen Flexibilität zu üben. Der Tiger wiederum steht für Charaktereigenschaften wie Mut, Durchsetzungskraft, Selbstbewusstsein und Abenteuer. Und das stimmt uns zuversichtlich, dass nicht alles beim Alten bleibt: 2022 gehen wir andere Wege. Mit Mut und Selbstbewusstsein. Wir haben alle so lange durchgehalten. Und endlich ist absehbar, dass die Pandemie zur Endemie wird. Dann haben wir es geschafft! Nur noch ein Stück. Und bis dahin, müssen wir noch ein wenig länger durchhalten.

AKTUELLE CORONASCHUTZMAßNAHMEN

  • Die meisten unserer PANDAS im Alter von 4-6 Jahren sind noch nicht eingeschult und können daher ohne weitere Voraussetzungen zum Training kommen. Keine Maske und kein Testnachweis erforderlich.

  • Für diejenigen PANDAS, die schon eingeschult sind, gilt die Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen des Dojangs. Das Training selbst findet ohne Maske statt. Sie kann in der Umkleide gelassen werden bis zum Trainingsende. Eine Luftfilteranlage ist vorhanden. Ab Wiedereröffnung des Dojangs in diesem Jahr sind auch die Schulferien vorbei, sodass Schüler bis inkl. 15 Jahren aufgrund der Schultestungen keinen separaten Nachweis über eine Testung für das Training benötigen. Im Sportbereich gilt zwar 2G+ (vollständig geimpft oder genesen und Testnachweis). Die PANDAS betrifft dieses Erfordernis allerdings aufgrund ihres Alters noch nicht.

  • Es sind weitere Maßnahmen ab dem 12.01.2022 geplant. Dabei ist aufgrund von Omikron von weiteren Beschränkungen die Rede. Für die PANDAS werden die meisten Beschlüsse erfahrungsgemäß keine Auswirkungen haben. Wir werden euch selbstverständlich informieren, sollte sich doch noch etwas für das Training der PANDAS ergeben.

WICHTIGE TERMINE

  • Auf unserer Website unter nefftaekwondo.de/termine informieren wir in aktueller Form über Öffnungszeiten (etwa während der Schulferien) und Betriebsschließungen (z.B. aufgrund von Feiertagen). Bitte schaut regelmäßig rein.

  • Für 2022 ist die Vertiefung der Zusammenarbeit mit dem UTTC (United Traditional Taekwondo Centers) geplant. Das neue Jahr steht für Flexibilität, aber auch Mut und Abenteuer wie wir oben festgestellt haben. Daher werden wir 2022 nutzen, um die Welt zu uns zu bringen, wenn wir schon nicht mit Zuverlässigkeit in die Welt hinausgehen können. Man sagt, Reisen bildet. Und im Wesentlichen geht es dabei um Impulse, die uns aus dem Alltag rausholen und eine neue Sicht auf die Dinge vermitteln. Reisen ist pandemiebedingt schwierig. Doch wir können die Impulse zu uns nach Köln holen. Wir planen daher, auch das Kindertraining zu bereichern mit Impulsen weiterer Meister aus dem UTTC-Verband. Weitere Einzelheiten folgen im Laufe der nächsten Monate.

IN EIGENER SACHE: AUSBILDUNGSPLATZ Wir suchen weiterhin Auszubildende zum Sport- und Fitnesskaufmann/-frau und freuen uns, wenn ihr jemanden kennt, für den/die dieser Ausbildungsweg interessant sein könnte. Wer bei uns eine Ausbildung macht, erhält nicht nur eine kaufmännische Ausbildung mit anerkanntem IHK-Abschluss, sondern gleichzeitig auch eine Ausbildung zum Meister bzw. zur Meisterin im Taekwondo. Was man damit machen kann? Die Möglichkeiten sind zahlreich. Mit dem Fokus auf unserem Betrieb kann der/die Auszubildende nach erfolgreicher Ausbildung bei uns anfangen und die Karriereleiter weiter aufsteigen vom Trainer/Meister bis hin zum Management/Geschäftsführung. Wen kennt ihr, der eine solche Chance gerne nutzen möchte? Gebt uns gerne Bescheid. Das war's fürs Erste. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch jederzeit gerne an uns wenden. Wir freuen uns, euch in einigen Tagen wiederzusehen! Bis dahin sportliche Grüße, Eure Kyosahnims Rudolph & Swetlana NEFF TAEKWONDO Kampfkunstschule Gleueler Str.371 a/d 50935 Köln https://www.nefftaekwondo.de info@nefftaekwondo.de +49 221 44 700 989 +49 172 922 32 02 (Swetlana mobil) +49 1573 756 42 42 (Rudolph mobil)