Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Wann kann ich ins Training einsteigen?

Unsere Kampfkunstschule hat ihre Türen seit dem 01.09.2019 geöffnet. Seit diesem Datum gilt der reguläre Stundenplan. Du kannst jederzeit einsteigen ohne Vorerfahrungen oder Wartezeit. Auch während des Lockdowns.

Wir haben freitags eine spezielle Einsteiger- und Anfängerstunde via Zoom. Dort fängst du an und entscheidest selbst wie schnell du auch an den anderen Stunden teilnehmen möchtest. Und wenn der Lockdown vorbei ist, bist du noch immer frei darin zu entscheiden, ob du sofort vor Ort mitmachen möchtest oder doch lieber weiter online.

Muss ich etwas Bestimmtes können, um mit Taekwondo anzufangen?

Nein, das musst Du nicht! Für den Anfang reicht es vollkommen aus, etwas neugierig zu sein.

Um etwas neues anzufangen, brauchst du weder eine unerschütterliche Überzeugung noch große Motivation. Das Wichtigste ist anzufangen. Den Rest bringen wir Dir bei.

Wie oft kann ich trainieren?

Das hängt von dir ab. Mit der Power Class trainierst du ein Mal pro Woche. Das garantiert dir eine kontinuierliche Entwicklung. Unsere Empfehlung ist die Black Belt Class. Kinder trainieren dann zwei Mal pro Woche. Jugendliche und Erwachsene bestimmen selbst wie oft sie kommen möchten. Wähle aus bis zu 9 Einheiten pro Woche. Live via Zoom oder persönlich vor Ort.

Gibt es Prüfungen?

Ja. Sie finden in der Regel alle 4 Monate statt. Alle, die die Vorraussetzungen zur Prüfungsteilnahme erfüllen, dürfen teilnehmen. Jeder kann, niemand muss! 

Und auch im Rahmen des Lockdowns sind Prüfungen möglich. Wir nehmen den kontaktfreien Teil während einer Live-Prüfung ab und den Kontaktanteil holst du einfach nach, wenn persönliche sportliche Begegnungen wieder möglich sind.

Wozu gibt es beim Kindertraining die Gruppen A bis C?

Wir möchten, dass dein Kind die Aufmerksamkeit erhält, die es verdient. Für eine stetige und nachhaltige Entwicklung deines Kindes möchten wir uns Zeit nehmen. Das geht nur bei begrenzter Gruppengröße. Um die Gruppengröße zu steuern, gibt es die Gruppen A, B und C. Für eine von ihnen entscheidest du dich bei Vertragsschluss.

Wer nimmt alles am Live-Training im Rahmen des HYBRID TAEKWONDO teil?

Das Live-Training besuchen ausschließlich Schüler unserer Schule. Niemand Unbekanntes kann am Unterricht teilnehmen, da jeder sich zuvor mit Name und Videofunktion ausweisen muss und die Teilnahme erst zugelassen wird, wenn die Identität feststeht. Im Live-Training trainieren also eure Mitschüler mit euch, wenn auch von einem anderen Ort aus als dem Dojang.

Darf ich auch als Jugendlicher

(ab 13 Jahren) am Training teilnehmen?

Ja, natürlich. Wir besprechen mit dir und deinen Eltern in welchem Training du dich besser aufgehoben fühlst, bei den Kindern oder bei den Erwachsenen.

Gibt es bei den Erwachsenen  Gruppenbeschränkungen?

Nein, die gibt es nicht. Sowohl bei der Power Class als auch bei der Black Belt Class suchst du dir immer wieder selbst aus, an welchem Tag in der Woche du kommst. Bei der Power Class kommst du 1 Mal pro Woche. Bei der Black Belt Class kannst du so oft kommen wie du möchtest.

Vereinbare jetzt Dein unverbindliches Probetraining!

Neff Taekwondo Köln

Kontakt

NEFF TAEKWONDO Kampfkunstschule

Rudolph & Swetlana Neff

Gleueler Str. 371 a/d
50935 Köln

 

0221 / 44 700 989

info@nefftaekwondo.de

"Selbstvertrauen ist das erste Geheimnis des Erfolges.”
Ralph Waldo Emerson

©2020 by nefftaekwondo - Taekwondo in Köln für Kinder und Erwachsene